Zum Gottesdienst muss man sich anmelden

Zum Gottesdienst muss man sich anmelden

In Sigmaringen ist es inzwischen schöne Tradition geworden, dass der Gottesdienst am Fasnetssonntag passend zum Tag gestaltet wird. Auch in diesem Jahr beginnt der Fasnetssonntag (27.02.2022, 9.30 Uhr) in der Stadtpfarrkirche St. Johann ganz im Zeichen der närrischen Zeit.

Neben den verschiedenen Semerenger Fasnetsbräuchen ist die Messe mit ihrer besonderen Prägung beliebt bei Alt und Jung. Eine spezielle Liedauswahl, närrische Dekoration, bunte Häser und ein Pfarrer, der es versteht, in seiner Predigt die Gedanken der Fasnetszeit aufzunehmen und den Narren mit launigen Worten das Wort Gottes näherzubringen, machen die Messe alljährlich zu einem Pflichttermin für viele. Wenn zum Abschluss dann das „Freut Euch des Lebens“ ertönt, ist dies der beste Beweis dafür, dass die schwäbisch-alemannische Fasnet tief mit dem Glauben verbunden ist und sich die Narren den Wurzeln ihrer Fasnet bewusst sind.

Da aktuell nur eine begrenzte Anzahl von Personen Platz in der Stadtpfarrkirche findet, gibt es auch dieses Jahr wieder einen Livestream. Für die Teilnahme in der Kirche ist eine Anmeldung notwendig. Diese kann vom 14.02.-20.02.2022 über die Homepage www.kath-sigmaringen.de oder telefonisch im Pfarrbüro (07571/730930) erfolgen. In der Kirche gelten Abstands- und Hygienevorgaben sowie Maskenpflicht.